Firmenhistorie

  • 1910 Gründung der Klempnerei Paul Ficker in Arnoldsgrün
  • 1930 Wiedereröffnung durch den Sohn Otto Ficker
  • 1934 Eröffnung der neuen Werkstatt in Werda, Betrieb bis 1940
  • 1946 Wiedereröffnung in Werda
  • ab 1950 Spezialisierung auf Wasserleitungsbau: Installation der zentralen Wasserleitungsnetze in den Gemeinden des Vogtlandes
  • 1976 Übernahme des Geschäfts durch den Installations-und Klempnermeister Dipl.-Ing. Karl-Heinz Ficker und seiner Frau
  • 1991 Erweiterung und Umbau der Büro-und Betriebsräume
  • 1995 65-jähriges Betriebsjubiläum
  • 2003 Fachabschluß der Tochter Doreen Ficker zum Meister im Installateur-und Heizungsbauhandwerk
  • 01.01.2014 Übernahme des Betriebes durch Doreen Liebold
  • 27.03.2015 85-jähriges Betriebsjubiläum
  • 27.03.2020 – 90 Jahre Firma Ficker
  • 27.03.2030 – feiern wir 100 Jähriges!

Aktuelle Beiträge

Hoher Hygienestandard beim Händewaschen

Berührungslose Armaturen sorgen in Privatbädern und Gäste-WCs für Bedienkomfort, hohe Hygienestandards und sie sparen Wasser. Welche Modelle gibt es und auf was ist bei der Auswahl… Weiterlesen

Trendfarbe Schwarz im Bad

Außergewöhnlich und edel ist die Wirkung, wenn die neue Trendfarbe Schwarz im Bad Einzug hält. Lesen Sie, was dabei zu beachten ist. Soll die Trendfarbe Schwarz… Weiterlesen

Heizkörper sind flexibel wie nie

Design-Heizkörper fürs Bad bieten ungeahnte Möglichkeiten. Ob klassisch mit Heizungswasser betrieben, mit Ökostrom erwärmt oder als Hybridvariante mit dem besten aus zwei Techniken: Durch ihre Gestaltung… Weiterlesen